Home
Kulinarisches
Kochen und Genießen
Rezepte des Monats
Spezialkochbücher
Thriller und Romane
Kontakt
Gästebuch
Einträge
Impressum und AGB






Chili-Orangen mit Schafkäse


Zutaten

4 reife Orangen
200g Schafkäse
Koreanderkraut
8 EL. Ingwer-Chilisauce

Ingwer-Chilisauce:

Ein Stück Ingwerwurzel ca.3cm
½ Tasse Wasser
3 EL. heller Honig
2 rote scharfe Chili grob hacken

 

Zubereitung

Den Ingwer schälen und grob würfeln. Die Zutaten der Sauce aufkochen und 30 Minuten ziehen lassen. Durch ein Sieb gießen und abkühlen lassen.Die Orangen schälen und in dünne Scheiben schneiden.  Rosettenartig auf vier Teller verteilen. Den Schafkäse in Würfel schneiden, mit Chili bestreuen und mit Koreanderkraut dekorieren. Die Orangen mit der Sauce beträufeln.






Fasanenbrüstchen mit Karambola

 

Zutaten

2 Fasanenbrüstchen                                                                Karambola

Marinade:

2 EL. Sojasauce
1 EL. Ingwersirup
3 EL. Sesamöl

Sauce:

2 EL. Sojasauce
2 EL. Ingwersirup
2 EL. Rotwein
1 Tasse Wasser
1 EL. Zwiebelpfeffer
1 EL.  Gewürzter Pfeffer
Prise Chili
Prise Kreuzkümmel
1 TL. Salz

 

Zubereitung

Die Fasanenbrüstchen eine Stunde marinieren lassen. Eine Pfanne auf mittlere Hitze erwärmen und den Fasan mit der Marinade fünf Minuten braten. Die Zutaten der Sauce zufügen und weiter 10-15 Minuten garen, abschmecken. Die Sternfrucht abwaschen und in Scheiben schneiden.  Den Fasan in Scheiben oder Dreiecke schneiden. Alles dekorativ auf vier Teller verteilen.




 






Fasanenbrust mit blauen Pflaumen,  Honig und Kokoskruste


Zutaten

2 blaue Eierpflaumen
2 Fasanenbrüstchen mit Honig bestreichen
1 Ei verquirlt mit 1 TL. Curry scharf
Kokosraspel
4. EL. Olivenöl

Sauce

3 EL. Ingwersirup
3 EL. Weißwein
3 EL. Wasser
1 TL. Schmelz
1 EL. Indische Mischung
1 EL. Zwiebelpfeffer
1 TL. Salz
Prise Chili und Koreander



Zubereitung

Die Fasanbrust und die Pflaumenscheiben zuerst in Ei wenden, anschließend in Kokosraspel. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und alles goldbraun braten. In einer zweiten Pfanne die Zutaten der Sauce 30 Minuten ziehen lassen. Dekorativ auf vier Teller anrichten.











Heidelbeertaschen


Zutaten

4 Softtacos ca.12cm

Sauce:

100g Heidelbeeren
½ Tasse Weiswein
2 EL. Heidelbeer oder Kirschlikör
1 EL. Zucker
1 EL. Pfeffer

Füllung

400g reifer Camenbert oder Brie
100g Heidelbeeren
3 EL. Frischkäse
2 EL. rote oder grüne eingelegte Pfefferkörner



Zubereitung

Die Zutaten der Sauce aufkochen und 10 Minuten ziehen lassen. Die Beeren mit einer Gabel zerdrücken.Für die Füllung den Brie soweit erwärmen, dass er sich leicht verarbeiten lässt. Die weiße Rinde abschneiden und in kleine Stücke schneiden. Die Heidelbeeren mit dem Frischkäse und dem Pfeffer vermengen, anschließend mit dem Brie. Die Tacos mit der Füllung bestreichen und zusammenklappen. Kalt stellen und dekorativ auf vier Teller anrichten.






Top